Donnerstag, 07.04.2016

Klopp über Watzke-Aussage

"Darauf hätte er verzichten können"

Vor dem Duell im Europa-League-Viertelfinale gegen Borussia Dortmund (21.05 Uhr im LIVETICKER) zeigte sich der Trainer des FC Liverpool, Jürgen Klopp, wenig erfreut über die Aussage seines ehemaligen Chefs.

Jürgen Klopp trifft im EL-Viertelfinale auf seinen Ex-Verein
© getty
Jürgen Klopp trifft im EL-Viertelfinale auf seinen Ex-Verein

Hans-Joachim Watzke meinte im Vorfeld der Rückkehr des Erfolgsmachers, dass dieser versuche, die Fans "einzulullen". "Ich weiß nicht, mit was ich die Fans hätte einlullen können", bestritt Klopp im Interview mit Sport1. "Er unterschätzt uns alle - sowohl mich als auch die Fans und die Spieler. Dass man das im Vorfeld überhaupt erwähnen muss, darauf hätte man ruhig verzichten können."

"Drumherum etwas stressig"

Der 48-Jährige kehrt nach nur neun Monaten zurück an seine alte Wirkungsstätte. Vorgenommen habe er sich jedoch nichts: "Das macht gar keinen Sinn. Das ganze Drumherum ist im besten Fall ein bisschen stressig, aber letzten Endes dreht es sich dann doch um Fußball, und wird ab dem Moment, ab dem wir in der Kabine sind, alles ganz normal sein."

Klopp hofft auf eine gute Ausgangslage für das Rückspiel und will am liebsten mit einem Sieg im Gepäck zurück nach England reisen: "Jeder, der mich in den sieben Jahren ein bisschen kennengelernt hat, kann sich vorstellen, dass ich das Spiel gewinnen will, also wissen das die Spieler auch. Ich weiß, dass sie das Spiel auch gewinnen wollen."

Jürgen Klopp im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.