Can vor Dortmund-Spiel

"Aubameyang kann immer treffen"

Von SPOX
Donnerstag, 07.04.2016 | 11:08 Uhr
Emre Can geht voller Selbstvertrauen in das Spiel gegen Dortmund
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes

Emre Can trifft am Donnerstag (21.05 Uhr im LIVETICKER) im Viertelfinale der Europa League mit dem FC Liverpool auf Borussia Dortmund und warnt im Vorfeld vor der Stärke des Gegners.

"Ich verfolge die Bundesliga, deshalb kenne ich das Team sehr gut. Ich habe ein paarmal gegen Dortmund gespielt, deshalb weiß ich, dass sie sehr stark sind", so der 22-Jährige auf der offiziellen Webseite der Reds. "Dortmund presst sehr gut, kann Fußball spielen und hat in Aubameyang einen sehr guten Stürmer - er kann immer treffen."

Die grandiose Dortmunder Saison schiebt Can vor allem Trainer Thomas Tuchel zu: "Seine Teams laufen sehr viel. Er mag es, wenn sie schnell kontern. Das war schon so in Mainz. Dortmund hat Spieler, die bei Kontern noch gefährlicher sind."

"Können Dortmund rauswerfen"

Dennoch geht er optimistisch in das Duell um den Halbfinal-Einzug. "Ich denke, wir haben in den großen Spielen wie gegen ManCity oder Chelsea sehr gut gespielt", so Can, der glaubt, die Leistung auch gegen Dortmund abrufen zu können: "Das werden wir am Donnerstag auch machen, auch wenn es ein ganz anderes Spiel wie in der Premier League wird."

"Natürlich haben wir Selbstvertrauen. Darum können wir Dortmund auch rauswerfen und das Spiel gewinnen. Der Schlüssel, um ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist, unser Spiel durchzuziehen", glaubt Can. Er wechselte 2014 für zwölf Millionen Euro von Leverkusen an die Anfield Road und ist inzwischen Stammspieler sowie deutscher Nationalspieler.

Das Europa-League-Viertelfinale in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung