Fussball

Tottenham-Fans attackieren Ordner

SID
Das Stadion in Dortmund nach dem Europa-League-Spiel
© getty

Bei Ausschreitungen englischer Fans vor dem Europa-League-Spiel von Tottenham Hotspur bei Borussia Dortmund sind am Donnerstagabend ein Polizist und fünf Mitarbeiter des Ordnungsdienstes verletzt worden.

Vor dem Eingang Nord/Mitte der BVB-Arena griffen Spurs-Anhänger Ordner an, die kurzzeitig die Stadiontore verschlossen hatten. Die Polizei schritt mit Schlagstöcken und Pfefferspray ein. 17 Fans wurden wegen Augenreizungen behandelt.

Alles zum BVB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung