Fussball

Medien: BVB bangt um Weidenfeller

SID
Roman Weidenfeller droht im Europa-League-Spiel gegen den FC Porto auszufallen
© getty

Borussia Dortmund bangt im Europa-League-Spiel am Donnerstag (19.00 Uhr im LIVETICKER) gegen den FC Porto um den Einsatz von Torwart Roman Weidenfeller.

Der 35-Jährige, in der Bundesliga und im DFB-Pokal die Nummer zwei hinter dem Schweizer Roman Bürki, leidet an einer Erkältung mit Schüttelfrost und Gliederschmerzen. Das berichtet kicker.de.

Weidenfeller ließ sich offenbar eine Vitaminspritze verabreichen und hofft auf eine Teilnahme am Abschlusstraining am Mittwoch.

In der Europa League kam der Torhüter-Routinier in dieser Saison regelmäßig zum Einsatz und erhielt das Vertrauen von Trainer Thomas Tuchel.

Roman Weidenfeller im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung