Dienstag, 16.02.2016

Einsatz des Torwarts fraglich

Medien: BVB bangt um Weidenfeller

Borussia Dortmund bangt im Europa-League-Spiel am Donnerstag (19.00 Uhr im LIVETICKER) gegen den FC Porto um den Einsatz von Torwart Roman Weidenfeller.

Roman Weidenfeller droht im Europa-League-Spiel gegen den FC Porto auszufallen
© getty
Roman Weidenfeller droht im Europa-League-Spiel gegen den FC Porto auszufallen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der 35-Jährige, in der Bundesliga und im DFB-Pokal die Nummer zwei hinter dem Schweizer Roman Bürki, leidet an einer Erkältung mit Schüttelfrost und Gliederschmerzen. Das berichtet kicker.de.

Weidenfeller ließ sich offenbar eine Vitaminspritze verabreichen und hofft auf eine Teilnahme am Abschlusstraining am Mittwoch.

In der Europa League kam der Torhüter-Routinier in dieser Saison regelmäßig zum Einsatz und erhielt das Vertrauen von Trainer Thomas Tuchel.

Roman Weidenfeller im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Tuchel ist nicht erfreut über den Befund bei Sakho

Tuchel: Sollten Sakhos Tor annullieren

Der BVB hat nach dem Aus wohl nur noch Chancen im DFB-Pokal

BVB-Profis müssen "Champions" sein

Lovren und Sakho patzten in der Defensive, sorgten dann aber für den Liverpooler Sieg

Drama! Klopps Reds schmeißen BVB raus


Diskutieren Drucken Startseite
Rückspiele
Hinspiele

Europa League,Viertelfinale

Europa League, Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.