Fussball

Sevilla macht Final-Rückkehr perfekt

Von SPOX
Sevilla steht zum vierten Mal im Finale der Europa League
© getty

Der FC Sevilla steht nach einem 2:0 (2:0)-Auswärtssieg beim AC Florenz im Finale der Europa League. Nach Toren von Carlos Bacca (22.) und Daniel Carrico (27.) war nach dem 3:0-Erfolg im Hinspiel schnell klar, dass die Spanier nach Warschau fahren werden.

AC Florenz - FC Sevilla 0:2 (0:2)

Tore: 0:1 Bacca (22.), 0:2 Carrico (27.)

Die Fiorentina, bei der Mario Gomez auf der Bank saß und nicht zum Einsatz kam, rannte schon früh und gab letztlich sagenhafte 26 Torschüsse ab. Doch es waren die Gäste, die mit einer ihrer ersten echten Chancen in Führung gingen.

ANALYSE Dnipropetrovsk macht historisches Finale klar

Carlos Bacca versenkte eine Freistoßhereingabe von Ever Banega und nahm der Viola damit alle Hoffnungen (22.). Nur fünf Minuten später war es schließlich Daniel Carrico, der ebenfalls nach einem Freistoß zur Entscheidung traf (27.).

Der Triumph von Sevilla im RE-LIVE

Die Hausherren erspielten sich danach zwar zahlreiche weitere Torchancen, doch richtig gefährlich wurde es nur selten. Sevilla-Keeper Sergio Rico bekam lediglich sechs Bälle auf seinen Kasten, parierte jeden einzelnen.

Die Europa League geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Somit steht Sevilla zum vierten Mal im Finale der Europa League und hat noch keines der Endspiele verloren. Gegner dort wird Dnipro Dnipropetrovsk sein, das sich überraschend gegen Napoli durchgesetzt hat.

Die Europa League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung