Fussball

Zweite Hälfte in Estoril nachgeholt

SID
Am Donnerstag konnte das Spiel in Estoril nicht fortgesetzt werden
© getty

Das am Donnerstag zur Pause abgebrochene Spiel in der Europa League zwischen GD Estoril und PSV Einhoven ist einen Tag später mit 3:3 (3:2) zu Ende gegangen.

Das Vorrundenspiel der Gruppe E war wegen sintflutartiger Regenfälle in der Halbzeit beim Spielstand von 3:2 für die Gastgeber abgebrochen und am Freitagnachmittag fortgeführt worden.

Georginio Wijnaldum gelang in der 82. Minute der Ausgleich für die Niederländer, die sich durch den Punktgewinn vorzeitig für die Zwischenrunde qualifizierten.

Vor Eindhoven hatte in dieser Gruppe bereits Dynamo Moskau mit dem früheren deutschen Nationalspieler Kevin Kuranyi frühzeitig die nächste Runde erreicht.

Die Europa League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung