Freitag, 28.11.2014

Flitzer und Feuerwerk

UEFA ermittelt gegen Spurs & Legia

Die Disziplinarkommission der UEFA hat Ermittlungsverfahren gegen Tottenham Hotspur und Legia Warschau eingeleitet. Das Europa-League-Spiel der "Spurs" am vergangenen Donnerstag gegen Partizan Belgrad (1:0) musste mehrfach unterbrochen werden, weil zwischen der 22. und 41. Minute insgesamt drei "Flitzer" auf den Rasen gelaufen waren. Der Fall wird am 11. Dezember verhandelt.

Die Fans von Legia Warschau sorgten in der Europa League erneut für ein Pyro-Vergehen
© getty
Die Fans von Legia Warschau sorgten in der Europa League erneut für ein Pyro-Vergehen

In der Europa-League-Partie zwischen Sporting Lokeren und Warschau (1:0) waren im Gästeblock Feuerwerkskörper gezündet worden. Zudem soll es zu Sachbeschädigungen und "rassistischem Verhalten" gekommen sein, wie die UEFA am Freitag mitteilte. Dieser Fall wird nach Angaben des Verbandes bereits am 2. Dezember eingehend beleuchtet.

Alle Infos zur Europa League

News, Tabellen, Statistiken: Klickt hier für die besten Infos zur UEFA Europa League!

Das könnte Sie auch interessieren
Dele Alli flog bereits in der ersten Hälfe vom Platz

Highlights: Spurs fliegen, Horror-Foul von Alli

Pierre-Emerick Aubameyang traf an der White Hart Lane doppelt

Viertelfinale! BVB schlägt Spurs problemlos

Thomas Tuchel und der BVB holten 2016 elf Siege in 13 Pflichtspielen

Dortmund freut sich auf die White Hart Lane


Diskutieren Drucken Startseite
Finale

18. Mai


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.