Kein Losglück für VfB, Apoel Nikosia rückt nach

SID
Freitag, 30.08.2013 | 09:44 Uhr
Fenerbahce war in der CL-Quali an Arsenal gescheitert und hätte somit in der EL antreten dürfen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Kein Losglück nach dem Aus: Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat die Gruppenphase der Europa League endgültig verpasst.

Als Nachrücker für die Auslosung am Freitagmittag wurde aus den Verlierern der Play-off-Spiele der zyprische Klub Apoel Nikosia gezogen.

Der VfB war am Donnerstagabend in der Play-off-Runde an HNK Rijeka aus Kroatien gescheitert, hatte aber noch auf diese Minimalchance hoffen dürfen. Nikosia erhielt den Platz von Fenerbahce Istanbul, das in einen Manipulationsskandal verwickelt und für den Wettbewerb gesperrt worden war.

Auch Tromsö rückt nach

Wenige Stunden vor der Auslosung hat der Internationale Sportgerichtshof CAS zudem auch Fenerbahces Stadrivalen Besiktas Istanbul endgültig für alle internationalen Wettbewerbe gesperrt, der norwegische Vertreter Tromsö IL rückt nach. Tromsö war an Besiktas in den Play-offs gescheitert.

Die Türken waren ebenso wie Fenerbahce in einen Manipulationsskandal involviert, sie wurden von der UEFA bereits Mitte Juli gesperrt. Ein Einspruch gegen dieses Urteil wurde nun von der letzten Entscheidungsinstanz der Sportverbände zurückgewiesen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung