Maxim: Operation auf Montag verschoben

SID
Freitag, 08.03.2013 | 13:07 Uhr
Alexandru Maxim (r.) musste noch in der ersten Halbzeit verletzt vom Platz
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Alexandru Maxim vom VfB Stuttgart muss sich aller Voraussicht nach am Montag einem Eingriff an seiner gebrochenen Nase unterziehen. Der 22 Jahre alte Rumäne sollte eigentlich noch am Donnerstagabend operiert werden, die Schwellungen im Gesicht ließen eine OP jedoch nicht zu.

Maxim hatte im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Lazio Rom (0:2) einen Nasenbeinbruch und eine Gehirnerschütterung zugezogen. Der Mittelfeldspieler war nach einem groben Foul des Brasilianers Hernanes kurz vor der Pause ausgewechselt und sofort in die Klinik gebracht worden.

Wie lange der im Winter von Pandurii Targu Jiu verpflichtete Maxim ausfallen wird, ist unklar. Im Bundesligaspiel des VfB gegen den Hamburger SV am Sonntag ist der Offensivspieler definitiv nicht dabei. Auch beim Rückspiel in Rom am kommenden Donnerstag wird er fehlen.

"Man hat gesehen, dass er viel Potenzial hat"

"Das ist ganz, ganz bitter", sagte VfB-Trainer Bruno Labbadia: "Er hatte einen sehr guten Einstand gehabt." Maxim stand im Spiel gegen den italienischen Spitzenklub erstmals in der Startaufstellung der Stuttgarter. Auch Manager Fredi Bobic sprach von einem herben Schlag: "Er hatte fantastisch gespielt. Man hat gesehen, dass er viel Potenzial hat."

Der Ausfall verschärft die Stuttgarter Personalprobleme. Labbadia muss bereits auf die verletzten Daniel Didavi, Georg Niedermeier, Tunay Torun, Cacau und Johan Audel verzichten. Dafür steht gegen den HSV der gegen Rom gesperrte Torjäger Vedad Ibisevic wieder zur Verfügung.

Alexandru Maxim im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung