Julian Riedel nach Siegtor sprachlos

SID
Freitag, 07.12.2012 | 13:21 Uhr
Für Julian Riedel war es ein "perfekter Abend"
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Live
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Im Fußball ist nichts unmöglich. Bei Bayer Leverkusen debütierte in der Europa League Julian Riedel. Bis einen Tag vor dem Spiel gegen Rosenborg Trondheim war er nicht mal spielberechtigt. Gegen die Norweger schoss er ein Tor und wurde gefeiert: "Unfassbar!"

Im Talentschuppen von Bayer Leverkusen war Julian Riedel der Star des Abends. "Das ist eine wunderbare Geschichte, wie sie der Fußball schreibt", freute sich Cheftrainer Sascha Lewandowski über Riedels tollen Auftritt beim 1:0 (0:0) im letzten Gruppenspiel der Europa League am Donnerstag gegen Rosenborg Trondheim.

Das 21-jährige Talent krönte seine ungewöhnliche Story mit dem Tor in der 65. Minute und wurde von den Fans gefeiert. "Unfassbar! Ich bin sprachlos. Es war so, wie man es sich erträumt. Ein perfekter Abend", sagte Riedel.

"Ich war megaaufgeregt"

"Viele haben das nicht geschafft, ein Tor zu schießen und mit Sprechchören bedacht zu werden", meinte sein erfahrener Kollege Stefan Reinartz zu dem bemerkenswerten Profi-Debüt des jungen Linksverteidigers. Auf dem Zettel hatte den U-23-Spieler Riedel bis einen Tag vor der Trondheim-Partie selbst der Coach nicht. Erst am Mittwoch beantragte der Werksclub eine Europacup-Spielgenehmigung für ihn und bereitete dem Youngster eine schlaflose Nacht: "Ich war megaaufgeregt."

Dem 90-Minuten-Rausch gegen die Norweger wird so schnell kein weiterer für das Leverkusener Eigengewächs bei den Profis folgen. "Unwahrscheinlich", antwortete Lewandowski auf die Frage, ob er Riedel zur Belohnung mit zum Bundesligaspiel am Sonntag bei Hannover 96 nehmen werde. Er fügte aber an: "Ich glaube, dass er das Zeug hat, sich in der Bundesliga durchzusetzen."

Augusto vor dem Absprung

Abgelaufen scheint dagegen in Leverkusen die Zeit für den oft verletzten und launischen Brasilianers Renato Augusto, der in dieser Saison kaum mehr als 100 Minuten spielte. Ein Verkauf des auch gegen Trondheim enttäuschenden Mittelfeldmannes in der Winterpause wird immer wahrscheinlicher - sein Heimatverein Flamengo Rio soll bereit sein, für ihn 3,5 Millionen Euro zu zahlen. "Dass das im Raum steht, ist so", bestätigte Lewandowski.

Kein Geheimnis macht der Trainer daraus, dass er bis zum Hinrunden-Ende mit Bayer gern den zweiten Tabellenplatz in Liga eins verteidigen möchte. "Wir wollen unseren erfolgreichen Weg fortsetzen und uns kein Limit setzen", sagte Lewandowski. Dies gilt für die Liga, das DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den VfL Wolfsburg und die Europa League, in der Bayer bis zur Zwischenrunde überwintert.

Bayer Leverkusen - Rosenborg Trondheim: Daten und Fakten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung