Liverpool verliert Topspiel gegen Udine

SID
Donnerstag, 04.10.2012 | 23:23 Uhr
Der Anschlusstreffer durch Luis Suarez half Liverpool am Ende auch nicht mehr auf die Beine
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der FC Liverpool verliert das Topspiel des zweiten Spieltags in der Europa League gegen Udinese Calcio. Lazio Rom gewinnt auch ohne Miroslav Klose und Olympique Marseille dreht sein Spiel.

Udinese Calcio sorgte für die Überraschung dieses Europa-League-Spieltages: Die Italinier bezwangen im Top-Duell des Abends den FC Liverpool mit 3:2.

Zwar gingen die Reds durch einen Treffer von Jonjo Shelvey sogar in Führung, Antonio Di Natale, Giovanni Pasquale und ein ganz bitteres Eigentor von Sebastian Coates drehten die Partie allerdings zu Gunsten von Udinese. Der Anschlusstreffer von Luis Suarez in der 75. Spielminute kam zu spät und konnte den FC Liverpool nicht mehr retten.

Lazio Rom hat in Maribor dagegen drei Punkte eingefahren. Wenn es gegen die Slowenen auch nur zu einem knappen 1:0-Erfolge reichte. Lazios Trainer Vladimir Petkovic schonte seinen deutschen Angreifer, Klose saß genau wie Cristian Ledesma nicht einmal auf der Bank.

Trotz Überlegenheit und zwei Pfostenschüssen durch Antonio Candreva gelang den Römern in der ersten Hälfte kein Treffer gegen den Außenseiter aus Osteuropa. Erst in der 62. Minute überwand Ederson den Gästekeeper mit einem Nachschuss zum ersten Mal. Hernanes vergab in der 77. einen Foulelfmeter nach einer Notbremse von Jovan Vidovic, der dafür überdies Rot gesehen hatte.

Marseille dreht Spiel gegen Zyprer

Die beiden Topklubs Inter Mailand und Anschi Machatschkala holten jeweils den ersten Sieg: Die Italiener bezwangen den Underdog der Gruppe, Neftschi Baku, auswärts 3:1 (3:0), während das Team von Trainer Guus Hiddink dank zweier Tore von Starstürmer Samuel Eto'o die Young Boys Bern mit einem 2:0 (0:0) nach Hause schickte.

Leverkusens Gruppengegner Rapid Wien verlor bei Metalist Charkiw 0:2 (0:0) durch die Kopfballtreffer der beiden Brasilianer Edmar (66.) und Cleiton Xavier (80.). In Hannovers Gruppe L vergab Helsingborgs IF beim 2:2 (2:0) gegen Twente Enschede noch die deutliche Pausenführung durch zwei Tore von Nikola Djurdjic. Der ehemalige Hertha-Profi Rasmus Bengtsson und Douglas trafen für die Gäste.

Olympique Marseille erkämpfte sich in Mönchengladbachs Gruppe dank der Treffer von Rod Fanni, Lucas Mendes, Loic Remy (2) und Andre-Pierre Gignac einen 5:1 (1:1)-Heimsieg gegen die Zyprer von AEL Limassol. OM ist nun mit vier Punkten Erster. Stuttgarts nächster Gegner, der FC Kopenhagen, unterlag dem neuen Tabellenführer Steaua Bukarest 0:1 (0:0). Stefan Nikolic schlug acht Minuten vor Schluss zu.

Alle Ergebnisse des 2. Spieltags im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung