Arango, de Jong und Daems bleiben zuhause

Gladbach-Trainer Favre lässt rotieren

SID
Mittwoch, 19.09.2012 | 15:52 Uhr
Juan Arango (l.) erhält eine Pause und reist nicht mit der Mannschaft nach Zypern
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Trainer Lucien Favre von Bundesligist Borussia Mönchengladbach setzt im ersten Spiel der Europa-League-Gruppenphase bei AEL Limassol am Donnerstag (18.45 Uhr im LIVE-TICKER) auf Rotation.

Zwölf-Millionen-Zugang Luuk de Jong, Kapitän Filip Daems und Mittelfeldspieler Juan Arango traten die Reise nach Zypern gar nicht erst an. "Die Spieler bekommen eine Pause. Es war aber immer klar, dass bei unseren vielen Englischen Wochen gewechselt wird", sagte Favre.

Auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz kann Zugang Peniel Mlapa hoffen, der erstmals seit einer Sprunggelenksverletzung im Kader steht.

Der Kader von Bor. Mönchengladbach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung