Fussball

Stuttgarts Partie gegen Moskau verlegt

SID
Kevin Kuranyis (l.) Wiedersehen mit dem VfB Stuttgart wurde verlegt
© Getty

Die Playoffspiele des VfB Stuttgart in der Europa League sind kurz nach der Auslosung wieder verlegt worden. Für beide Partien gegen Dynamo Moskau gibt es neue Termine.

Da gleich drei Moskauer Vereine im Einsatz sind, mussten die Begegnungen neu angesetzt werden.

Der Bundesligist empfängt Dynamo Moskau nun am Mittwoch (22. August) ab 18.15 Uhr.Das Rückspiel in der russischen Hauptstadt wird am Dienstag (28. August) ab 18 Uhr deutscher Zeit ausgetragen.

Der VfB Stuttgart im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung