Fussball

Hannovers Gegner Breslau entlässt Trainer

SID
Freitag, 31.08.2012 | 17:32 Uhr
Orest Lenczyk war zwei Jahre als Trainer in Breslau tätig
© Getty

Keine 24 Stunden nach der 1:5-Niederlage bei Hannover 96 und dem Aus in der Europa-League-Qualifikation hat Slask Breslau Trainer Orest Lenczyk entlassen. Das gab der polnische Meister am Freitag bekannt.

Der 69-Jährige hatte im September 2010 das Traineramt bei Slask übernommen. Von einem Abstiegsplatz führte Lenczyk den Verein in der vergangenen Saison zur polnischen Meisterschaft.

Zum Verhängnis wurde Lenczyk jedoch das Ausscheiden in der Champions League- und zuletzt auch in der Europa-League-Qualifikation. Zuletzt kam es auch zu einem offen ausgetragenen Konflikt zwischen dem Trainer und der Mannschaft.

Der Verein hat noch keinen Nachfolger für Lenczyk benannt. Vorerst soll der bisherige Co-Trainer Pawel Barylski das Training leiten.

Slask Breslau im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung