Geldstrafe und zwei Jahre Stadionverbot

Hannover-96-Fan in Polen verurteilt

SID
Montag, 27.08.2012 | 20:29 Uhr
Ein Fan von Hannover 96 versuchte, Bengalische Feuer ins Stadion zu schmuggeln
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Ausflug nach Breslau zum Europa-League-Qualifikationsspiel ist einen Fan von Hannover 96 teuer zu stehen gekommen. Ein Breslauer Gericht verurteilte den 28-Jährigen Deutschen am Montag zur 4.000 Zloty (rund 1.000 Euro) Geldstrafe und zwei Jahren Stadionverbot in Polen, weil er am Donnerstag versucht hatte, Bengalische Feuer ins Stadion zu schmuggeln.

Hannover 96 hatte am Donnerstag das Hinspiel in der Qualifikation zur Europa League 5:3 bei Slask Breslau gewonnen. Das Rückspiel in Hannover ist für kommenden Donnerstag angesetzt.

Hannover 96 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung