Europa League: Viertelfinal-Rückspiel

Sporting und Valencia im Halbfinale

SID
Donnerstag, 05.04.2012 | 23:12 Uhr
Der FC Valencia steht im Halbfinale der Europa League
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Wie erwartet haben sich die beiden favorisierten Klubs FC Valencia und Sporting Lissabon für das Halbfinale der Europa League qualifiziert.

Somit ist die Vorschlussrunde mit vier Teams von der iberischen Halbinsel perfekt.

Der FC Valencia drehte am Donnerstagabend einen 1:2-Rückstand aus dem Hinspiel beim AZ Alkmaar durch einen souveränen 4:0 (2:0)-Sieg zuhause.

Valencia im Halbfinale gegen Atletico

Im Halbfinale trifft Valencia am 19. April im Hinspiel zunächst auswärts auf Atletico Madrid, das nach dem 2:1 im Hinspiel auch beim Bundesligisten Hannover 96 mit 2:1 gewann.

Für Valencia stellte ein Spieler, der sonst eher fürs Toreverhindern verantwortlich ist, früh die Weichen auf Halbfinal-Einzug.

Innenverteidiger Adil Rami sorgte mit seinen Treffern in der 15. und 17. Minute für einen beruhigenden Vorsprung für die Spanier.

In Hälfte zwei beseitigten Jordi Alba (56.) und Pablo Hernandez (80.) alle Zweifel am Weiterkommen Valencias.

Sporting reicht ein 1:1

Sporting empfängt Athletic Bilbao, dem zuhause ein 2:2 (Hinspiel: 4:2) gegen Schalke 04 reichte. Die Rückspiele finden jeweils am 26. April statt.

Sporting genügte in der Ukraine ein 1:1 gegen Metalist Charkiw, nachdem die Portugiesen vor heimischer Kulisse in Lissabon 2:1 gewonnen hatten.

Stürmer Ricky van Wolfswinkel brachte Sporting in der 44. Minute in Führung, Jonathan Cristaldo (57.) gelang der Ausgleich.

Alle Termine der Europa League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung