96 rät von Individualanreisen nach Madrid ab

SID
Donnerstag, 22.03.2012 | 13:56 Uhr
Hannover 96 befindet sich im Viertelfinale der Europa League
© Getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Hannover 96 hat seinen Fans vor dem Viertelfinal-Hinspiel der Europa League am kommenden Donnerstag (21.05 Uhr) bei Atletico Madrid von Individualanreisen am Spieltag abgeraten.

Die beiden größten spanischen Gewerkschaftsverbände haben für den 29. März zu einem landesweiten Generalstreik aufgerufen, der für Reisende zu erheblichen Problemen führen könnte.

Hannover steht für die Partie im Estadio Vicente Calderon ein Kontingent von 3100 Eintrittskarten zur Verfügung.

"Eine Anreise am Mittwoch ist empfehlenswert. Es ist zu befürchten, dass es am Donnerstag mit Blick auf Taxis und Mietwagen nur eine Minimalversorgung gibt. Daher empfehlen wir eine organisierte Anreise", sagte 96-Sprecher Alex Jacob.

Hannover 96 im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung