Billigstes Ticket kostet 47 Euro

Pilsen fordert hohen Kartenpreis für Schalke-Spiel

SID
Donnerstag, 19.01.2012 | 10:55 Uhr
Die Heimat von Viktoria Pilsen: die Arena Mesta Plzne
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Viktoria Pilsen dreht für das Spiel in der Europa League gegen Schalke 04 kräftig an der Preisschraube. Für das Hinspiel am 16. Februar verlangen die Tschechen 47 Euro für das billigste Ticket und liegen damit deutlich über den Preisen von Schalke.

Beim deutschen Pokalsieger kostet die teuerste Karte im Rückspiel lediglich 40 Euro.

Beim tschechischen Meister verteidigt man die gehobenen Ticketpreise. "Die Nachfrage in Pilsen ist riesig, da ist es nur logisch. Ich bin davon überzeugt, dass auf Schalke ein Ticket nicht nur 40 Euro kosten würde, wenn Barcelona käme", sagte Pilsens Pressesprecher Pavel Pillar.

Gegen Schalke sind im Stadion Mesta Plzne 11.500 Zuschauer zugelassen.

Die zweite Runde der Europa League

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung