Europa League - Zwischenrunde

ManCity verschafft sich gute Ausgangsposition

SID
Dienstag, 15.02.2011 | 20:01 Uhr
Manchester City erreichte bei Aris Saloniki ein 0:0-Unentschieden
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Manchester City hat sich eine gute Ausgangsposition für den Einzug in das Achtelfinale der Europa League verschafft. Der Klub erkämpfte sich im Zwischenrunden-Hinspiel bei Aris Saloniki ein 0:0 und hält nun im Rückspiel am 24. Februar alle Trümpfe in der Hand.

 Bei den Gästen standen der deutsche Nationalspieler Jerome Boateng und der ehemalige Wolfsburger Edin Dzeko in der Startformation.

Bei Saloniki, das in der Vorrunde in seiner Gruppe Zweiter hinter Bayer Leverkusen geworden war, stürmte der frühere Gladbacher Raul Bobadilla von Beginn an, er wurde allerdings in der 72. Minute entkräftet ausgewechselt.

Beste Chance durch Dzeko

Nach einer ersten Hälfte ohne große Höhepunkte hatte Manchester in der 63. Minute seine beste Chance durch Dzeko. Der Bundesliga-Torschützenkönig der Saison 2009/10 scheiterte aber mit einem Kopfball am griechischen Nationaltorwart Michail Sifakis. Auf der anderen Seite musste City-Keeper Joe Heart drei Minuten später gegen den Brasilianer Neto klären.

In der Schlussphase verstärkten die Citizens den Druck, die Griechen blieben am Ende aber auch in ihrem 25. Europacupspiel in Folge und damit seit über 40 Jahren vor heimischem Publikum ungeschlagen.

Der Sieger dieses Duells trifft in der Runde der letzten 16 Teams auf den Gewinner zwischen Besiktas Istanbul und Dynamo Kiew.

Alle Spiele der Zwischenrunde im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung