Donnerstag, 04.11.2010

Europa League - 4. Spieltag

Gerrard-Show und City-Pleite

Manchester City verliert gegen Posen, während die russischen Mannschaften dominieren. Ungeschlagen bleibt Liverpool. Dank eines Hattricks des überragenden Mittelfeldstars Steven Gerrard drehten die Reds einen Rückstand gegen Neapel in einen Sieg.

Steven Gerrard erzielte gegen den SSC Neapel innerhalb von 14 Minuten einen lupenreinen Hattrick
© Getty
Steven Gerrard erzielte gegen den SSC Neapel innerhalb von 14 Minuten einen lupenreinen Hattrick

In der Fußball-Europa-League haben am vierten Spieltag russische Mannschaften dominiert. Der ehemalige UEFA-Cup-Sieger Zenit St. Petersburg erreichte durch ein 3:2 (1:0) bei Hadjuk Split ebenso vorzeitig die Zwischenrunde wie der russische Pokalsieger ZSKA Moskau durch ein 3:1 (0:1) gegen US Palermo.

In der Runde der letzten 32 stehen zudem der weißrussische Champion BATE Borissow nach einem 3:1 (1:1) gegen Sheriff Tiraspol und der FC Porto, dem ein 1:1 (1:0) gegen den von Bernd Schuster trainierten türkischen Spitzenklub Besiktas Istanbul reichte.

Weiterhin ungeschlagen bleibt der englische Rekordmeister FC Liverpool. Dank eines Hattricks des überragenden Mittelfeldstars Steven Gerrard (75./88./89.) drehten die Reds einen Rückstand gegen den SSC Neapel in einen 3:1 (0:1)-Sieg.

Manchester City verliert gegen Posen

Manchester City verlor dagegen ohne den deutschen Nationalspieler Jerome Boateng überraschend 1:3 (0:1) bei Lech Posen und verpasste den vorzeitigen Einzug in die K.o.-Runde. Der Topfavorit (7 Punkte) bleibt bei zwei verbleibenden Spielen dennoch Tabellenführer vor dem polnischen Meister. Der italienische Rekordchampion Juventus Turin muss nach dem 0:0 gegen Red Bull Salzburg mit dem ehemaligen Bundesliga-Trainer Huub Stevens wie der österreichische Meister um das Weiterkommen bangen.

Der frühere Nationaltorhüter Timo Hildebrand verlor mit Sporting Lissabon 1:3 (1:1) bei KAA Gent. Der 18-malige portugiesische Meister hat mit neun Punkten vor dem Zweiten OSC Lille (5) dennoch die beste Ausgangslage.

Weiterhin eng bleibt es in der Leverkusener Gruppe B. Titelverteidiger Atletico Madrid hat sich mit einem 2:1 (1:0) beim norwegischen Meister Rosenborg Trondheim auf den zweiten Platz hinter Bayer Leverkusen vorgeschoben.

In der Dortmunder Gruppe J schaffte der FC Sevilla durch ein 4:0 (3:0) gegen Karpaty Lwiw den Sprung an die Tabellenspitze. Zweiter ist Paris St. Germain (0:0 gegen Borussia Dortmund). In der Stuttgarter Gruppe H gelang Odense BK mit dem 2:0 (1:0) gegen den Gruppenzweiten Young Boys Bern der erste Sieg.

Die Europa-League im Überblick

Europa League: Der 4. Spieltag
Paris St. Germain - Borussia Dortmund: Trotz guter zweiter Halbzeit kommen die Borussen aus Dortmund nicht über ein 0:0 hinaus. Zu wenig für die Europa League
© Getty
1/17
Paris St. Germain - Borussia Dortmund: Trotz guter zweiter Halbzeit kommen die Borussen aus Dortmund nicht über ein 0:0 hinaus. Zu wenig für die Europa League
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag.html
Mats Hummel steigt nach einer Ecke am höchsten und köpft den Ball in Richtung Pariser Tor. Doch alle Bemühungen waren umsonst: Es wollte kein Tor fallen
© Getty
2/17
Mats Hummel steigt nach einer Ecke am höchsten und köpft den Ball in Richtung Pariser Tor. Doch alle Bemühungen waren umsonst: Es wollte kein Tor fallen
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=2.html
Shinji Kagawa hatte viele gute Möglichkeiten für den Bundesligaspitzenreiter. Aber auch der sonst so treffsichere Japaner vergab seine Möglichkeiten
© Getty
3/17
Shinji Kagawa hatte viele gute Möglichkeiten für den Bundesligaspitzenreiter. Aber auch der sonst so treffsichere Japaner vergab seine Möglichkeiten
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=3.html
Mario Götze (r.) wird von Mamadou Sakho unsanft zu Fall gebracht. Insgesamt war die Partie aber sehr fair
© Getty
4/17
Mario Götze (r.) wird von Mamadou Sakho unsanft zu Fall gebracht. Insgesamt war die Partie aber sehr fair
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=4.html
In einer hitzigen und turbulenten Schlussphase hatten die Borussen noch einige hochkarätige Torchancen
© Getty
5/17
In einer hitzigen und turbulenten Schlussphase hatten die Borussen noch einige hochkarätige Torchancen
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=5.html
Bayer Leverkusen - Aris Saloniki: Leverkusens Michal Kadlec (r.) macht bei Gegenspieler Javito keine Kompromisse
© Getty
6/17
Bayer Leverkusen - Aris Saloniki: Leverkusens Michal Kadlec (r.) macht bei Gegenspieler Javito keine Kompromisse
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=6.html
Über mangelnde Unterstützung dürfen sich die Griechen nicht beschweren. Die mitgereisten Saloniki-Fans machen sich mit Hingabe bemerkbar
© Getty
7/17
Über mangelnde Unterstützung dürfen sich die Griechen nicht beschweren. Die mitgereisten Saloniki-Fans machen sich mit Hingabe bemerkbar
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=7.html
Kampf und Krampf sind in Halbzeit eins die prägenden Faktoren des Spiels. Hier mit Burak Kaplan (r.) und Kristi Vangieli
© Getty
8/17
Kampf und Krampf sind in Halbzeit eins die prägenden Faktoren des Spiels. Hier mit Burak Kaplan (r.) und Kristi Vangieli
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=8.html
Beide Teams reiben sich anfangs auf. So wie auch Ronaldo Guiaro und Michal Kadlec (r.) in intensiven Duellen
© Getty
9/17
Beide Teams reiben sich anfangs auf. So wie auch Ronaldo Guiaro und Michal Kadlec (r.) in intensiven Duellen
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=9.html
Bayer-Keeper Rene Adler (r.) packt die Faust aus und rettet so in höchster Not gegen Carlos Ruiz
© Getty
10/17
Bayer-Keeper Rene Adler (r.) packt die Faust aus und rettet so in höchster Not gegen Carlos Ruiz
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=10.html
Eren Derdiyok muss hoch springen, um nicht der Grätsche von Juan Carlos Toja zum Opfer zu fallen
© Getty
11/17
Eren Derdiyok muss hoch springen, um nicht der Grätsche von Juan Carlos Toja zum Opfer zu fallen
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=11.html
Juventus Turin - Red Bull Salzburg: Die Österreicher aus Salzburg kamen bei der Alten Dame zu einem beachtlichen 0:0. Hier bearbeitet Jakob Jantscher (l.) Alessandro del Piero
© Getty
12/17
Juventus Turin - Red Bull Salzburg: Die Österreicher aus Salzburg kamen bei der Alten Dame zu einem beachtlichen 0:0. Hier bearbeitet Jakob Jantscher (l.) Alessandro del Piero
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=12.html
Trotzdem stehen die Salzburger in der Europa League mit dem Rücken zur Wand. Die gute Leistung in Turin wird am Ende wohl nicht ausreichen
© Getty
13/17
Trotzdem stehen die Salzburger in der Europa League mit dem Rücken zur Wand. Die gute Leistung in Turin wird am Ende wohl nicht ausreichen
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=13.html
Lech Posen - Manchester City: Dedryck Boyata (l.) im Zweikampf mit Artjoms Rudnevs von Lech Posen. Die Polen gewannen überraschend
© Getty
14/17
Lech Posen - Manchester City: Dedryck Boyata (l.) im Zweikampf mit Artjoms Rudnevs von Lech Posen. Die Polen gewannen überraschend
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=14.html
Emmanuel Adebayor freute sich bei seinem Ausgleichtreffer zum zwischenzeitlichen 1:1 zu früh
© Getty
15/17
Emmanuel Adebayor freute sich bei seinem Ausgleichtreffer zum zwischenzeitlichen 1:1 zu früh
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=15.html
Liverpool - Neapel: Der Liverpooler Jonjo Shelvey zieht ab. Die Reds rannten lange Zeit einem Rückstand hinterher, gewannen aber noch 3:1
© Getty
16/17
Liverpool - Neapel: Der Liverpooler Jonjo Shelvey zieht ab. Die Reds rannten lange Zeit einem Rückstand hinterher, gewannen aber noch 3:1
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=16.html
Oft einen Schritt schneller: Die Italiener waren lange die bessere Mannschaft. Hier kommt Andrea Dossena (l.) vor David Ngog an den Ball
© Getty
17/17
Oft einen Schritt schneller: Die Italiener waren lange die bessere Mannschaft. Hier kommt Andrea Dossena (l.) vor David Ngog an den Ball
/de/sport/diashows/1011/Fussball/Europa-League/bayer-saloniki/bayer-leverkusen-aris-saloniki-paris-sg-borussia-dortmund-getafe-vfb-stuttgart-europa-league-4-spieltag,seite=17.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.