Europa League

HSV bangt um Boateng

SID
Dienstag, 09.03.2010 | 12:29 Uhr
Jerome Boateng wechselte 2007 von Hertha Berlin zum HSV
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Europa League gegen den RSC Anderlecht (Do., 18.45 Uhr im LIVE-TICKER und auf Sky) steht hinter dem Einsatz von Nationalspieler Jerome Boateng wegen einer Oberschenkelzerrung ein Fragezeichen.

Der Hamburger SV bangt vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Europa League am Donnerstag gegen den RSC Anderlecht um den Einsatz von Abwehrspieler Jerome Boateng.

Der Nationalspieler laboriert vor der Partie gegen den belgischen Rekordmeister in der HSV-Arena an einer Oberschenkelzerrung.

Dies ergab eine Kernspintomographie.

Grafite und Barzagli angeschlagen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung