Europa League

Van Nistelrooy fehlt HSV in Eindhoven

SID
Dienstag, 23.02.2010 | 20:10 Uhr
Ruud van Nistelrooy laboriert an einer Oberschenkelverhärtung
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Starstürmer Ruud van Nistelrooy fehlt dem Bundesligisten Hamburger SV im Zwischenrunden-Rückspiel der Europa League am Donnerstag beim PSV Eindhoven.

Den Niederländer plagt weiterhin eine Muskelverhärtung im rechten Oberschenkel, die bereits einen Einsatz im Bundesligaspiel gegen Eintracht Frankfurt (0:0) am vergangenen Samstag unmöglich gemacht hatte. Die Auswertung einer Kernspintomografie vom Montag ergab, das sich van Nistelrooy keine gravierende Verletzung zugezogen hat.

"Wir wollen kein Risiko eingehen", sagte Co-Trainer Eddy Sözer: "Ruud befindet sich noch im planmäßigen Aufbautraining. Das Aussetzen am Donnerstag ist eine Sicherheitsmaßnahme." Van Nistelrooy hat auch am Dienstag nur im Kraftraum gearbeitet und wird sich in den kommenden Tagen auf seine Rückkehr ins Mannschaftstraining vorbereiten.

Zudem bangt der HSV vor dem Rückspiel in der Europa League am Donnerstag beim PSV Eindhoven (18.45 Uhr im LIVE-TICKER und auf Sky) um den Einsatz von Linksverteidiger Dennis Aogo. Der Abwehrspieler laboriert an Problemen im Rücken. Der Linksverteidiger ließ sich am Montag bei Nationalmannschafts-Arzt Dr. Müller-Wohlfahrt in München behandeln.

Jarolim gesperrt

Ganz sicher ist der gelbgesperrte Kapitän David Jarolim in Eindhoven nicht dabei, wo der HSV seinen 1:0-Vorsprung aus dem Hinspiel erfolgreich verteidigen muss, um das Achtelfinale zu erreichen.

Van Nistelrooy laboriert weiterhin an einer Verhärtung im rechten Oberschenkel. Zuletzt trainierte er nur auf dem Fahrrad im Kraftraum. Eine Entscheidung über seinen Einsatz sollte am Dienstagabend fallen. Aogo laboriert an Problemen im Rücken. Der Linksverteidiger ließ sich am Montag bei Nationalmannschafts-Arzt Dr. Müller-Wohlfahrt in München behandeln.

Dagegen kann Stürmer Eljero Elia sein Comeback feiern. Der Niederländer fehlte zuletzt wegen einer schmerzhaften Knöchelverletzung, die nun ausgeheilt sein soll.

Die zweite Runde im Überblick

 

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung