Europa League

Rosenberg noch nicht zurieden

SID
Freitag, 04.12.2009 | 12:54 Uhr
Markus Rosenberg (h.) erzielte gegen CD Nacional seine Saisontore Nummer zwei und drei
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Die grün-weiße B-Mannschaft gab die Steilvorlage, die das Top-Team des deutschen Pokalsiegers in zwei Wochen zum Gruppensieg verwandeln soll.

"Die Spieler waren engagiert und sind als Team gut aufgetreten", lobte Werder Bremens Thomas Schaaf seine Reservisten nach dem ungefährdeten 4:1 (2:0)-Sieg gegen CD Nacional Funchal. Die bunt zusammengewürfelten Ergänzungsspieler entpuppten sich auch nicht als Serienkiller, der Bundesliga-Zweite überstand auch das 22. Pflichtspiel in Folge ohne Niederlage.

Am 16. Dezember beim Verfolger Athletic Bilbao wird der Werder-Coach allerdings kaum freiwillig Top-Akteure wie Nationalspieler Mesut Özil und Innenverteidiger Naldo auf die Auswechselbank setzen, ungeachtet einer günstigen Ausgangslage: Die Hanseaten können sich bei den kampfstarken Basken sogar eine Niederlage mit zwei Toren Differenz (Ausnahme 0:2) leisten, um sich als Tabellenführer für die Zwischenrunde der neuen Europa League im Februar 2010 zu qualifizieren.

Rosenberg zurück in die Startelf?

Bis dahin hat sich indes möglicherweise Markus Rosenberg wieder in die Stammformation der Norddeutschen hineingespielt. Der schwedische Nationalspieler nutzte seinen ersten Einsatz über 90 Minuten seit Mai dieses Jahres, um mit zwei Treffern in der 31. und 34. Minute positiv auf sich aufmerksam zu machen.

"Das war wichtig für mein Selbstvertrauen", sagte der Schwede, der aber im gleichen Atemzug einschränkte: "Ich hätte noch zwei weitere Tore schießen müssen." Schaaf ließ sich ohnehin nicht zu einer Einzelkritik hinreißen: "Wir werden ganz in Ruhe analysieren, welche Aufschlüsse uns diese Partie gebracht hat."

Kehrt Wiese Sonntag zurück?

Weit weniger auffällig agierte Rosenbergs Nebenmann Marcelo Moreno, obwohl der Bolivianer sein erstes Tor auf der internationalen Bühne für die Hanseaten (84.) erzielte. Den Schlusspunkt setzte vor 23.784 Zuschauern im Weserstadion ohnehin der eingewechselte Marko Marin (90.+1).

Ganz froh dürfte man an der Weser allerdings sein, dass Tim Wiese schon in der Bundesliga am Sonntag (ab 15.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY) beim 1. FC Köln vielleicht wieder zwischen den Pfosten stehen wird.

Denn Drittliga-Keeper Sebastian Mielitz strahlte bei weitem nicht die Ruhe des grippeerkrankten Nationalkeepers aus und sah auch beim Ehrentor der portugiesischen Gäste durch Ruben Micael (61.) nicht gut aus.

4:1! Werders zweiter Sturm trifft

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung