Basel hält dem Druck stand

Von SPOX
Donnerstag, 06.08.2009 | 23:57 Uhr
Trainer Thorsten Fink hat mit dem FC Basel die Playoffs zur Gruppenphase der EL erreicht
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der FC Basel hat ebenso wie Rapid Wien die Playoffs zur Gruppenphase der Europa League erreicht. Favoritensiege gab es für die Roma und Fulham.

Der FC Basel hat trotz eines mageren 2:2 im Hinspiel gegen KR Reykjavik dem Druck standgehalten und die Playoffs zur Gruppenphase der Europa League erreicht.

Das Team von Trainer Thorsten Fink siegte vor heimischem Publikum mit 3:1 gegen die Isländer. Doppelter Torschütze: der Ex-Dortmunder Alexander Frei.

Rapid musste zittern

Bitterer Verlief der Abend für die Young Boys aus Bern. Mit einem 0:1-Hinspielsieg bei Athletic Bilbao im Rücken reichte den Eidgenossen die 1:2-Pleite zuhause nicht zum erhofften Einzug in die nächste Runde.

Zittern musste Rapid Wien. Die Österreicher benötigten beim zyprischen Vertreter APOP Kyniras die Verlängerung, um die Entscheidungsspiele zu erreichen.

Der Held des Abends für das Pacult-Team war Christopher Trimmel. Er traf zum 2:2 für Rapid und hält sein Mannschaft so im internationalen Wettbewerb.

Totti hoch drei: Kantersieg für die Roma

Weit weniger spannend machte es die Roma. Das Team um Kapitän Francesco Totti feierte bei KAA Gent einen regelrechten Kantersieg. Mit 7:1 fertigten die Italiener ihre belgischen Rivalen ab. Totti steuerte drei der sieben Tore höchstpersönlich bei.

Mit dem FC Fulham steht ein weiterer Favorit in der nächsten Runde. Gegen Vetra Vilnius aus Litauen kamen die Engländer zu einem souveränen 3:0-Erfolg - genau wie im Hinspiel.

Europa-League-Quali: Die Ergebnisse der dritten Runde

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung