Fussball

Griechenland gegen Armenien: EM-Qualifikation heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Griechenland kann mit einem Sieg gegen Armenien Druck auf Finnland ausüben.

Wie antworten die Griechen in der EM-Qualifikation auf die Niederlage gegen Italien? Wo ihr das Spiel Griechenland gegen Armenien heute live verfolgen könnt, zeigt euch SPOX.

Hole dir jetzt Deinen kostenlosen DAZN-Probemonat und erlebe die besten Spiele der EM-Qualifikation live!

Griechenland gegen Armenien: Wann und wo findet die Partie statt?

Drei Tage nach Griechenlands erster Niederlage in der EM-Qualifikation geht es auch heute Abend ab 20.45 Uhr im ehrwürdigen Spiros-Louis-Stadion in Athen zur Sache. Das knapp 70.000 Zuschauer fassende Stadion dürfte heute Abend nicht restlos ausverkauft sein.

Griechenland - Armenien: Die Übertragung live im TV und Livestream

Das Spiel Griechenland gegen Armenien wird heute ausschließlich auf DAZN live gezeigt. Der Streaming-Dienst hält die Übertragungsrechte aller EM-Qualifikationsspiele ohne deutsche Beteiligung und zeigt somit auch die Begegnung der Griechen gegen die Armenier.

Das DAZN-Angebot besteht jedoch nicht nur aus einer Liveübertragung. Neben allen weiteren Live-Spielen der EM-Qualifikation ohne deutsche Beteiligung am heutigen Abend bietet DAZN das Spiel Griechenland - Armenien auch im Relive sowie im Nachgang die Highlights der Partie an.

Griechenland vs. Armenien: Das Spiel im Liveticker

Wer das Spiel nicht live sehen kann, dem bietet der SPOX-Liveticker die Möglichkeit, über alle Geschehnisse in Athen auf dem Laufenden gehalten zu werden. Der Ticker berichtet über alle Entwicklungen im Minutentakt.

Griechenland gegen Armenien: Die Vorschau

Voller Euphorie waren die Griechen am Samstag in die Partie gegen Italien gegangen. Zehn Minuten in der ersten Halbzeit reichten den Gästen jedoch, um den Stecker bei der Mannschaft von Angelos Anastadiadis zu ziehen.

Von dem Rückschlag wollen und muss sich das Team nun erholen. Im Heimspiel gegen Armenien zählt für die Mannschaft um Bundesliga-Legionär und Neu-Hoffenheimer Konstantinos Stafylidis nur ein Dreier.

Armenien reist jedoch zumindest mit ein klein bisschen Aufwind in die griechische Hauptstadt. Die Mannschaft um Henrikh Mkhitaryan besiegte Luxemburg am Samstag ohne Probleme.

Griechenland - Armenien: Die voraussichtlichen Aufstellungen

  • Griechenland: Barkas, Koutris, Papastathopoulos, Manolas, Mavrias, Zeca, Samaris, Fortounis, Masouras, Kolovos, Koulouris.
  • Armenien: Airapetyan, Hambardzumyan, Haroyan, Voskanyan, Hovhannisyan, Mkrtchyan, Avetisyan, Mkhitaryan, Barseghyan, Ghazaryan, Karapetian.

 

EM-Qualifikation: Die Gruppe J

PlatzNationSpieleBilanzTorePunkte
1Italien33-0-011:09
2Finnland32-0-14:26
3Griechenland31-1-14:54
4Bosnien31-1-14:54
5Armenien31-0-24:43
6Liechtenstein30-0-30:110
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung