Fussball

Deutschland in der EM-Qualifikation: Alle Infos zur deutschen Gruppe C

Von SPOX
Das erste Spiel in der EM-Qualifikation konnte Deutschland mit 3:2 gegen die Niederlande gewinnen.

Die deutsche Mannschaft muss sich nach dem Abstieg in der Nations League über die reguläre Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 qualifizieren. SPOX versorgt euch mit allen nötigen Infos zur deutschen Gruppe C.

Sichere dir jetzt deinen kostenlosten Probemonat und verfolge die EM-Qualifikation live auf DAZN!

EM-Qualifikation: Die deutsche Gruppe C

Das DFB-Team will nach dem Seuchenjahr 2018 mit dem Vorrundenaus bei der WM in Russland und dem Abstieg in der Nations League einen Neustart in der EM-Qualifikation wagen. Die Auslosung kommt diesem Umbruch durchaus entgegen, neben den Niederlanden sind alle Gegner durchaus schlagbar.

Zudem konnte die deutsche Mannschaft das erste Duell in den Niederlanden durch ein spätes Tor von Nico Schulz mit 3:2 gewinnen, der erste wichtige Schritt in Richtung Europameisterschaft 2020 wurde damit gemacht.

Mit Nordirland ist auch ein weiterer EM-Teilnehmer aus dem Jahr 2016 in der deutschen Gruppe. Nach zwei Spieltagen führen die Nordiren die Tabelle nach Siegen gegen Estland und Weißrussland auch an.

l.NationSp.SUNToreDiff.Pkte.
1Nordirland22004:136
2Niederlande21016:333
3Deutschland11003:213
4Estland10010:2-20
5Weißrussland20021:6-50

Niederlande bis Nordirland: Die deutschen Gegner in der EM-Qualifikation

Nach den beiden Niederlagen in der Nations League trifft die deutsche Mannschaft auch in der EM-Qualifikation auf die Niederlande, allerdings konnten die Deutschen das Hinspiel im März gegen Amsterdam mit 3:2 gewinnen.

Theoretisch könnten sich die Niederländer auch über die Nations League für die Europameisterschaft qualifizieren, am Sonntag treffen sie im Finale der Liga A auf Portugal. Falls Oranje also nicht in der EM-Qualifikation das Ticket löst, können sie auf dem Umweg Nations-League-Playoffs doch noch zur EM fahren.

Als schwerste Aufgabe neben den holländischen Nachbarn ist für das DFB-Team wohl Nordirland einzuordnen. Die Iren können sich zum zweiten Mal in Folge für eine EM qualifizieren, 2016 musste die deutsche Mannschaft in der Gruppenphase kämpfen und kam gegen defensivstarke Nordiren nur zu einem 1:0.

In den kommenden beiden Partien trifft Deutschland aber zunächst auf Weißrussland und Estland, die beide eher Außenseiterchancen auf eine Teilnahme bei der Europameisterschaft haben. Weißrussland hat ebenfalls die Chance über die Nations League, da die Weißrussen ihre Gruppe in der Liga D gewonnen haben und somit für die Playoffs im März qualifiziert sind.

EM-Qualifikation: Der restliche Spielplan der deutschen Mannschaft

Spätestens im November steht fest, ob Deutschland bei der Europameisterschaft 2020 dabei sein wird. Die Allianz-Arena in München wird ein Standort sein, 2024 werden die Deutschen als Gastgeber dann schon automatisch für das Turnier qualifiziert sein.

SpieltagDatumUhrzeitGegner
3Sa., 08.06.1920.45 UhrWeißrussland (A)
4Di., 11.06.1920.45 UhrEstland (H)
5Fr., 06.09.1920.45 UhrNiederlande (H)
6Mo., 09.09.1920.45 UhrNordirland (A)
8So., 13.10.1920.45 UhrEstland (A)
9Sa., 16.11.1920.45 UhrWeißrussland (H)
10Di., 19.11.1920.45 UhrNordirland (H)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung