Ronald Koeman bleibt in Southampton

Kein Interesse an Hiddinks Posten

SID
Samstag, 18.10.2014 | 09:53 Uhr
Ronald Koeman hat keine Lust auf den Posten des Bondscoach
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der frühere Weltklasse-Fußballer Ronald Koeman hat derzeit kein Interesse daran, den in der Kritik stehenden niederländischen Bondscoach Guus Hiddink abzulösen. "Ich stehe nicht zur Verfügung. Ich bin derzeit Manager des FC Southampton", sagte der 51-jährige auf der Pressekonferenz seines Klubs.

Koeman hatte in der vergangenen Saison als Trainer von Feyenoord Rotterdam öffentlich erklärt, nach der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gerne Nachfolger von Bondscoach Louis van Gaal werden zu wollen.

Der niederländische Fußballverband KNVB entschied sich allerdings für den 67 Jahre alten Hiddink. Daraufhin wechselte Koeman mit seinem Bruder Erwin nach Southampton. Mit den Saints lag er nach sieben Spielen überraschend auf Tabellenplatz drei.

"Keine Chance, dass ich weggehe"

"Wenn der KNVB mich will, dann muss er warten, denn am liebsten würde ich hier in England meinen Vertrag erfüllen. Es besteht keine Chance, dass ich weggehe", sagte er in der Tageszeitung "AD".

Die Niederlande hatten zuletzt in der EM-Qualifikation mit 0:2 auf Island verloren, danach war Hiddink verstärkt in die Kritik geraten. "Diese Diskussion findet statt, weil Oranje schlecht spielt. Die Enttäuschung beim niederländischen Publikum ist sehr groß. Aber das ist nicht mein Problem", sagte Koeman.

Ronald Koeman im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung