Freitag, 24.01.2014

EM 2016: Auslosung der Qualifikationsgruppen

Deutschland in Topf eins

Die deutsche Nationalmannschaft wurde von der UEFA für die Auslosung der Qualifikationsgruppen für die EURO 2016 in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli) in Topf eins gesetzt. Dies gab die UEFA nach einer zweitägigen Sitzung des Exekutiv-Komitees bekannt.

Die Europameisterschaft 2016 wird in Frankreich stattfinden
© getty
Die Europameisterschaft 2016 wird in Frankreich stattfinden

Die Auslosung der EM-Quali-Gruppen erfolgt am 23. Februar in Nizza.

Dem Topf eins gehören außerdem Welt- und Europameister Spanien, die Niederlande, Italien, England, Portugal, Griechenland, Russland und Bosnien-Herzegowina an.

Aufgrund von bestehenden Fernsehverträgen wird die Auswahl des DFB auf jeden Fall in eine Sechser-Gruppe gelost. Es werden acht Sechster-Gruppen und eine Fünfer-Gruppe ausgelost.

EM-Quali startet am 7. September

Erstmals wird die Endrunde 2016 mit 24 Teams ausgetragen. Qualifiziert für die EURO 2016 sind außer Gastgeber Frankreich die neun Gruppenersten, die neun Gruppenzweiten und der beste Gruppendritte.

Die acht anderen Dritten spielen in den bewährten Play-offs die letzten vier Plätze aus. Start der EM-Qualifikation ist der 7. September, abgeschlossen wird die Ausscheidung am 13. Oktober 2015. Die Play-off-Spiele finden im November 2015 statt.

Die Töpfe bei der Auslosung der EM-Quali-Gruppen im Überblick

Topf 1: Spanien, Deutschland, Niederlande, Italien, England, Portugal, Griechenland, Russland, Bosnien-Herzegowina
Topf 2: Ukraine, Kroatien, Schweden, Dänemark, Schweiz, Belgien, Tschechien, Ungarn, Irland
Topf 3: Serbien, Türkei, Slowenien, Israel, Norwegen, Slowakei, Rumänien, Österreich, Polen
Topf 4: Montenegro, Armenien, Schottland, Finnland, Lettland, Wales, Bulgarien, Estland, Weißrussland
Topf 5: Island, Nordirland, Albanien, Litauen, Moldau, Mazedonien, Aserbaidschan, Georgien, Zypern
Topf 6: Luxemburg, Kasachstan, Liechtenstein, Färöer, Malta, Andorra, San Marino, Gibraltar

- Frankreich wird der Gruppe I mit fünf Mannschaften zugelost und spielt außer Konkurrenz.
- Aus politischen Gründen können Spanien und Gibraltar sowie Aserbaidschan und Armenien nicht in die gleiche Gruppe gelost werden.
- Deutschland, England, Spanien, Italien und die Niederlande werden aus TV-Vermarktungsgründen nicht in die Fünfer-Gruppe gelost.


Diskutieren Drucken Startseite
Get Adobe Flash player

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.