Fussball

Österreich mit sechs Deutschland-Legionären

SID
Dienstag, 23.08.2011 | 19:15 Uhr
David Alaba (l.) und Christian Fuchs sind nur zwei von sechs Bundesliga-Legionären Österreichs
© Getty

Sechs Deutschland-Legionäre stehen im Aufgebot der österreichischen Nationalmannschaft für die EM-Qualifikationsspiele gegen Deutschland und gegen die Türkei.

Sechs Deutschland-Legionäre stehen im Aufgebot der österreichischen Nationalmannschaft für die EM-Qualifikationsspiele am 2. September in Gelsenkirchen gegen Deutschland und am 6. September in Wien gegen die Türkei.

Teamchef Dietmar Constantini nominierte Christian Fuchs (Schalke 04), Emanuel Pogatetz (Hannover 96), David Alaba (Bayern München), Julian Baumgartlinger (FSV Mainz 05), Martin Harnik (VfB Stuttgart) und Erwin Hoffer (Eintracht Frankfurt).

Bremens Marko Arnautovic nur auf Abruf

Keine Berücksichtigung fand erneut für den Stammkader der Bremer Marko Arnautovic, der beim 5:3-Erfolg gegen den SC Freiburg am vergangenen Samstag einmal für die Hanseaten erfolgreich war. Allerdings wurde der exzentrische Bremer zumindest auf Abruf von Constantini nominiert. Am Wochenende werden noch zwei weitere Spieler dazu geholt.

Jüngster Spieler im Aufgebot ist der 19-jährige Alaba. Die meisten Länderspiele hat Pogatetz mit insgesamt 44 absolviert. Mit Goalie Pascal Grünwald hat der Coach einen Spieler nominiert, der noch kein Länderspiel bestritten hat.

Österreichs Kader:

Tor: Christian Gratzei (Sturm Graz/8 Länderspiele/0 Tore), Pascal Grünwald (Austria Wien/0/0), Helge Payer (SK Rapid Wien/20/0)

Abwehr: Ekrem Dag (Besiktas Istanbul/6/0), Christopher Dibon (Admira Wien/1/1), Aleksandar Dragovic (FC Basel/12/0), Christian Fuchs (Schalke 04/42/1), Florian Klein (Austria Wien/9/0), Manuel Ortlechner (Austria Wien/7/0), Emanuel Pogatetz (Hannover 96/44/2), Paul Scharner (West Bromwich Albion/35/0), Thomas Schrammel (Rapid Wien/1/0)

Mittelfeld: David Alaba (Bayern München/11/0), Julian Baumgartlinger (1. FSV Mainz 05/14/0), Jakob Jantscher (Red Bull Salzburg/9/1), Zlatko Junuzovic (Austria Wien/14/0), Stefan Kulovits (Rapid Wien/4/0), Daniel Royer (SV Ried/3/0), Manuel Weber (Sturm Graz/1/0)

Angriff: Martin Harnik (VfB Stuttgart/25/5), Erwin Hoffer (Eintracht Frankfurt/25/4), Marc Janko (Twente Enschede/21/7)

Auf Abruf: Hans-Peter Berger (Admira Wien/0/0); Marko Arnautovic (Werder Bremen/11/4), Andreas Hölzl (Sturm Graz/10/2), Roland Linz (Austria Wien/39/8), Stefan Maierhofer (Wolverhampton Wanderers/17/1), Franz Schiemer (Red Bull Salzburg/19/4)

Der Stand in der EM-Quali-Gruppe A

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung