Khedira und Müller wollen Spanien kippen

SID
Montag, 06.06.2011 | 12:06 Uhr
Thomas Müller (M.) und Sami Khedira (r.) haben genug von der spanischen Übermacht
© Getty
Advertisement
Fed Cup Women National Team
So22.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Serie A
Live
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Live
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad

Die EM-Qualifikation ist noch nicht in trockenen Tüchern, doch die deutsche Nationalmannschaft hat bereits die Revanche gegen Welt- und Europameister Spanien im Hinterkopf.

Die Nationalspieler Thomas Müller und Sami Khedira wollen bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine den Iberern endlich den Rang ablaufen.

"Natürlich ist Spanien im Moment das Maß aller Dinge. Spätestens im nächsten Turnier müssen sie gekippt werden. Am besten von uns", sagte Khedira, der gegen das Team des ehemaligen Bundestrainers Berti Vogts wegen einer Muskelverletzung nicht zur Verfügung steht, im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Khedira: "Sie wissen, dass es nicht leichter wird"

Als Profi des spanischen Rekordmeisters Real Madrid spürt Khedira seit dem Ende der WM 2010, dass der deutsche Fußball in der Primera Division wieder eine höhere Wertschätzung genießt.

"Sie haben schon eine gewisse Ehrfurcht vor den Deutschen, weil sie wissen, dass wir auf den Punkt genau unsere Topleistung abrufen können. Und sie wissen auch, dass es nicht leichter wird bei den kommenden Turnieren", sagte der 24-Jährige.

Müller: "Irgendwann ist Spanien fällig"

Auch WM-Torschützenkönig Müller vom deutschen Rekordmeister Bayern München glaubt, dass die deutsche Nationalmannschaft schon bei der kommenden EM auf Augenhöhe mit den Spaniern sein kann.

"Ja, Spanien ist eine ganz spezielle Hausnummer. Deutschland hat zuletzt bei der WM und EM jeweils 0:1 verloren. Es war also knapp. Ich bin überzeugt davon, dass wir die Mannschaft knacken können. Irgendwann ist Spanien fällig", sagte Müller der "Welt".

Alle Daten und Fakten zur EM-Qualifikation

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung