Fussball

Bilic beruft sechs Bundesliga-Legionäre

SID
Slaven Bilic ist seit 2006 Trainer der kroatischen Nationalmannschaft
© Getty

Slaven Bilic setzt in der EM-Quali auf Spieler aus der Bundesliga. Für die ersten beiden Quali-Spiele berief Kroatiens Nationaltrainer sechs Legionäre aus Deutschlands Eliteliga.

Der kroatische Nationaltrainer Slaven Bilic setzt auf dem Weg zur Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine auf tatkräftige Unterstützung aus der Bundesliga.

In Ivica Olic, Danijel Pranjic (beide Bayern München), Mladen Petric (Hamburger SV) Ivan Rakitic (Schalke 04), Josip Simunic (1899 Hoffenheim) und dem Wolfsburger Neuzugang Mario Mandzukic stehen gleich sechs Spieler aus der deutschen Eliteklasse im 23-köpfigen Aufgebot für die EM-Qualifikationsspiele in Lettland (3. September) und gegen Griechenland (7. September).

Weitere Gegner der kroatischen Auswahl sind Georgien, Israel und Malta.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung