Lehmann bis 2010? Eher nicht!

SID
Dienstag, 16.10.2007 | 11:47 Uhr
Köpke, Andreas, Lehmann
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

München - Bundestorwarttrainer Andreas Köpke glaubt nicht daran, dass Jens Lehmann auch noch bei der Weltmeisterschaft 2010 im Alter von dann 40 Jahren im deutschen Tor stehen wird.

"Das ist, ehrlich gesagt, schwer vorstellbar", sagte Köpke in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung". Der 45 Jahre alte Ex-Nationaltorwart glaubt eher, dass der noch 37 Jahre alte Lehmann mögliche Ambitionen auf eine WM-Teilnahme in Südafrika eher aus taktischen Gründen ins Spiel gebracht hat.

"Ich glaube, dass Jens sein Karriere-Ende in der Nationalelf bewusst offenlässt, um keine frühzeitigen Diskussionen heraufzubeschwören", sagte Köpke. Lehmann hat weder ein Karriere-Ende nach der EM 2008 noch eine Fortsetzung seiner Karriere bis 2010 ausgeschlossen.

Neuer und Adler müssen sich gedulden

Köpke verweist in diesem Zusammenhang auf seine eigene Karriere in der DFB-Auswahl. "Man vermeidet es, sich festzulegen. Ich bin auch ständig gefragt worden, ob ich nach der WM 1998 aufhöre. Ich habe es auch bewusst offengehalten", sagte der 59-malige Nationalspieler.

Die Torhüter-Hierarchie in der Nationalmannschaft ist acht Monate vor der Europameisterschaft klar: Arsenal-Keeper Lehmann ist die Nummer eins, Timo Hildebrand vom FC Valencia die Nummer zwei und der Hannoveraner Robert Enke "im Moment die Nummer drei", wie Köpke bestätigte.

"Wenn morgen Europameisterschaft wäre, wäre das die Reihenfolge." Die aufstrebenden Youngster wie U-21-Nationaltorhüter Manuel Neuer (Schalke 04) oder Rene Adler (Bayer Leverkusen) müssen sich wohl bis nach dem EM-Turnier gedulden.

"Die Rollen sind klar verteilt"

Hildebrand, der wegen der Gelb-Sperre von Lehmann in München im EM-Qualifikationsspiel gegen Tschechien im Tor stehen wird, hat angekündigt, als loyale Nummer 2 die EM in Angriff nehmen zu wollen: "Wir sollten aufhören, bei den Torhütern gegeneinander zu kämpfen. Die Rollen sind klar verteilt", hatte der 28-Jährige erklärt.

Köpke ist unterdessen gespannt, ob Jens Lehmann nach seiner Verletzungspause und der starken Leistung im Länderspiel gegen Irland (0:0) auch beim FC Arsenal wieder ins Tor zurückkehren wird. Kontakt mit Arsenal-Trainer Arsene Wenger wolle er aktuell nicht aufnehmen.

Der Bundestorwarttrainer sieht es vielmehr als seine Pflicht an, sich "rauszuhalten". Eine klare Meinung hat Köpke dennoch: "Würde ich jetzt mit Wenger sprechen, würde ich ihm sagen: Wie kannst du nur Jens draußen lassen?".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung