Willkommens-Party für Kroaten abgebrochen

SID
Mittwoch, 04.06.2008 | 10:56 Uhr
em 2008, kroatien, pletikosa
© DPA
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bad Tatzmannsdorf - Willkommens-Party abgebrochen, erstes Training abgesagt: Die kroatische Nationalmannschaft ist turbulent ins Unternehmen EM gestartet.

Nachdem in Bad Tatzmannsdorf im Burgenland einige heißblütige Fans auf die Bühne gestürmt waren, zog sich die Mannschaft kurzerhand zurück.

Wie die österreichische Nachrichtenagentur APA berichtete, wurde der Schalker Ivan Rakitic beim Versuch, zum Bus zu gelangen, eingekesselt.

Sicherheitspersonal habe den 19-Jährigen "befreit". Trotz starken Regens hatten sich etwa 1000 meist kroatische Fans zur Begrüßung der Mannschaft versammelt.

Am Abend wurde das erste Training des deutschen Gruppengegners ohne Angabe von Gründen abgesagt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung