EM 2008

Verlierer von Cordoba sprechen über die Blamage

SID
Samstag, 14.06.2008 | 15:14 Uhr
em 2008, rummenigge, deutschland
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Hamburg - Die Verlierer von Cordoba glauben nicht, dass sich Geschichte wiederholt.

30 Jahre nach der Pleite gegen Österreich bei der Fußball-WM 1978 erinnern sich die damaligen Nationalspieler in der Münchner "Abendzeitung" an eine der schwärzesten Stunden der deutschen Nationalmannschaft.

"Ich habe dieses Spiel in Cordoba ganz einfach aus meinem Gedächtnis gelöscht ­ und für das Duell am kommenden Montag in Wien erwarte ich auf keinen Fall eine Wiederholung", sagte Karl-Heinz Rummenigge der Zeitung.

Rainer Bonhof erklärte: "Das Thema ist durch, mir geht es gegen die Birne, immer auf Cordoba angequatscht zu werden. Mir ist das schnuppe. Unsere Jungs gewinnen, Feierabend. Dann müssen sie sich in 30 Jahren auch keine Fragen zu Wien anhören."

Kaltz ist sich sicher

Der damalige Torwart Sepp Maier sagte: "Ich hoffe, dass das einzigartig bleibt, sonst flippen die aus, die Österreicher. Es wird ein ganz schwerer Gang. Die Ösis haben so viele Torchancen versiebt, bei denen ist der Knoten geplatzt. Hoffentlich gibt es nicht das Wunder von Wien."

Manfred Kaltz bezeichnete den 3:2-Erfolg für Österreich als "Jahrhunderterlebnis. Ein zweites Cordoba wird es nicht geben."

Ähnlich äußerte sich der frühere Bundestrainer Berti Vogts, der in Cordoba Kapitän der DFB-Auswahl war: "Ich mache mir keine Gedanken, ich denke, unsere Mannschaft wird am Montag in Wien gewinnen. Wie sollte es anders sein? Österreich gewinnt gegen Deutschland schließlich nur alle 50 Jahre. Und das letzte Mal ist erst 30 Jahre her." Für Rolf Rüssmann gehören die Tage von Cordoba "zu den schlimmsten meiner Laufbahn".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung