UEFA stimmt Polens Torhüterwechsel zu

SID
Samstag, 07.06.2008 | 12:54 Uhr
Kuszczak, polen, torwart, EM, Euro
© DPA
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bad Waltersdorf - Wojciech Kowalewski ist für den verletzten Ersatztorwart Tomasz Kuszczak in den Kader der polnischen Nationalmannschaft gerückt. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) stimmte einen Tag vor Polens EM-Auftaktspiel gegen Deutschland dem Torhüterwechsel zu.

Kowalewski von Spartak Moskau sollte noch am Abend zum Team von Trainer Leo Beenhakker stoßen. Kuszczak (im Bild) vom Champions-League-Sieger Manchester United laboriert an einer Rückenblessur und hat das EM-Quartier in Bad Waltersdorf bereits verlassen.

Gegen die DFB-Auswahl soll Stammkeeper Artur Boruc (Celtic Glasgow) in Klagenfurt im Tor des EM-Debütanten stehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung