Samstag, 14.06.2008

EM 2008

Türkei muss ohne Emre und Tümer auskommen

Genf - Vor dem entscheidenden Spiel gegen Tschechien um den Einzug ins Viertelfinale an diesem Sonntag plagen den türkischen Trainer Fatih Terim weiterhin große Personalsorgen.

em 2008, türkei, terim
© Getty

"Emre Belözoglu und Tümer stehen definitiv nicht zur Verfügung", sagte Terim vor dem Abschlusstraining. Zudem bangt der Coach um den Einsatz von Ayhan, Emre Güngör und Gökdeniz, die das Training auslassen mussten.

Auch Abwehrchef Servet hat immer noch Kniebeschwerden, wird aber auflaufen. "Dennoch haben wir zuletzt gezeigt, dass wir in der Lage sind, solche Spiele zu gewinnen", sagte der Trainer.

Das könnte Sie auch interessieren
Fußball, EM 2008, Türkei, Fatih Terim

Terim bleibt türkischer Nationaltrainer bis 2012

Fußball, EM, Türkei, Fatih Terim, Deutschland, Halbfinale

Türkischer Verband hofft auf Terim bis 2010

EM 2008, Fussball, Türkei, Terim

Türkischer "Imperator" Fatih Terim will abdanken


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.