Spanier Villa und Sergio Garcia verletzt

SID
Mittwoch, 04.06.2008 | 17:18 Uhr
em 2008, villa, spanien
© DPA
Advertisement
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Santander - Spanien muss in seinem letzten Testspiel vor der Europameisterschaft auf David Villa und Sergio Garcia verzichten. Die beiden Stürmer fehlen wegen Oberschenkelverletzungen in Santander gegen die USA.

Vor allem Villas Ausfall schmerzt Trainer Luis Aragonés, der den 26 Jahre alten Torjäger des FC Sevilla gerne als Partner des gesetzten Fernando Torres (FC Liverpool) vor dem ersten EM-Gruppenspiel gegen Russland am 10. Juni in Innsbruck getestet hätte.

"Die meisten Sorgen machen wir uns um Villa", sagte Mannschaftsarzt Jorge Candel in Santander. "Er hat sehr harte Schläge im Training einstecken müssen. Wir müssen sehen, wie die Entwicklung in den nächsten Tagen verläuft." Villas Einsatz gegen die Russen ist nach derzeitigem Stand allerdings nicht gefährdet.

Iniesta auf Diät

Unterdessen ist Andrés Iniesta im Mannschaftsquartier eingetroffen. Der Mittelfeldmann vom FC Barcelona musste wegen einer Lebensmittelvergiftung in einer Madrider Klinik behandelt werden.

"Er wird ein paar Tage lang eine spezielle leichte Diät erhalten", sagte Candel. "Aber er kann von morgen an wieder trainieren."

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung