Polens Ersatzkeeper Kuszczak fällt für EM aus

SID
Freitag, 06.06.2008 | 21:49 Uhr
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bad Waltersdorf - Die polnische Nationalmannschaft muss bei der Europameisterschaft nach dem Dortmunder Profi Jakub Blaszczykowski auch Ersatztorhüter Tomasz Kuszczak ersetzen.

Der beim englischen Meister Manchester United unter Vertrag stehende Keeper laboriert an einer Rückenverletzung, die seinen Einsatz bei der EURO in Österreich und der Schweiz nicht zulässt.

Das ergab zwei Tage vor dem EM-Vorrunden-Duell mit der deutschen Nationalmannschaft eine eingehende Untersuchung in Graz.

Kowalewski nachnominiert

Polens Nationaltrainer Leo Beenhakker hat bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) bereits beantragt, Wojciech Kowalewski als Ersatzmann nachnominieren zu können.

Hinter Stammtorhüter Artur Boruc hatten sich bisher Kusczak und Lukasz Fabianski (FC Arsenal) einen Kampf um die Nummer 2 im Gehäuse der Osteuropäer geliefert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung