Pogatetz und Linz setzen aus

SID
Montag, 09.06.2008 | 19:00 Uhr
Fußball, EM, Österreich, Emanuel Pogatetz, Roland Linz
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Stergersbach - Ohne Emanuel Pogatetz und Roland Linz ist das Montags-Training der österreichischen Nationalmannschaft in Stegersbach über die Bühne gegangen.

Pogatetz (im Bild links) hat beim 0:1 gegen Kroatien eine Fußprellung erlitten, soll aber am 10. Juni wieder voll einsteigen.

Eine etwas längere Pause könnte Linz bevorstehen: Der Stürmer hat eine Bänderüberdehnung im linken Sprunggelenk.

Bei dem öffentlichen Training empfingen die 600 zugelassenen Fans die Mannschaft trotz der Auftaktniederlage mit großem Applaus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung