Löws Glücksbringer: Kanzlerin Merkel im Stadion

SID
Dienstag, 24.06.2008 | 17:10 Uhr
em 2008, deutschland, merkel, kanzlerin
© DPA
Advertisement
NBA
Sa26.05.
Cavs vs. Celtics: Macht Boston in Spiel 6 alles klar?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana

Basel - Bundeskanzlerin Angela Merkel wird beim Halbfinalspiel zwischen Deutschland und der Türkei gemeinsam mit dem türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan im Baseler Stadion mitfiebern - und soll wieder Glücksbringer für Joachim Löw sein.

Bei den drei Niederlagen in der Amtszeit des Bundestrainers war die Regierungschefin nicht im Stadion.

"Also ich möchte erst mal ein schönes Spiel, ein faires Spiel und dann drück ich natürlich der deutschen Mannschaft die Daumen. Ich bin dabei und werde mitfiebern", versprach der Edel-Fan, der zuletzt beim 1:0 der deutschen Mannschaft gegen Österreich im Stadion war.

Kollege Erdogan auch im Stadion

In der Ära Löw brachte sie Glück, in der Amtszeit von Jürgen Klinsmann war Merkel allerdings auch beim tränenreichen Halbfinal-K.o. der deutschen Mannschaft gegen Italien bei der WM vor zwei Jahren im Stadion.

Angela Merkel und ihr türkischer Amtskollege Erdogan sind beim Spiel vor Ort. In Deutschland werden Feiern mit Millionen Fans beider Mannschaften erwartet.

Rund 2,1 Millionen Menschen mit türkischen Wurzeln leben in Deutschland. "Ich wünsche mir, dass es bei dem Spiel keine Provokationen gibt und dass das deutsch-türkische Freundschaftsverhältnis nicht belastet wird", hatte Löw bereits erklärt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung