Freitag, 13.06.2008

Aufatmen in der Schweiz

Kuhns Frau aus künstlichem Koma erwacht

Feusisberg - Die Frau des Schweizer Nationaltrainers Jakob "Köbi" Kuhn ist aus dem künstlichem Koma erwacht. "Es hat sich eine Besserung des Bewusstseinszustands ergeben. Frau Kuhn ist wach, ihr Zustand ist stabil", erklärte der Schweizer Teamarzt Rudolf Roder in Feusisberg.

EM 2008, Fussball, Schweiz, Kuhn
© Getty

Die Ärzte im Züricher Unispital hatten sie nach einem fünf Tage vor EM-Beginn erlittenen epileptischen Anfall aufgrund einer akuten Bewusstseinsstörung in ein künstliches Koma versetzt.

Alice Kuhn ist auch die Managerin des Nationaltrainers, der nach der EM sein Amt an den bisherigen Bayern-Chefcoach Ottmar Hitzfeld übergeben wird.

Das könnte Sie auch interessieren
EM 2008, Fussball, Fans, Halbfinale, Basel

Schweiz zieht positive EM-Bilanz

Fußball, EM 2008, Schweiz, Hitzfeld

Hitzfeld hält Zepter schon in der Hand

Köbi, Kuhn, EM

Misstöne zu Köbi Kuhns Abschied


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.