Dienstag, 03.06.2008

EM 2008

Kroaten in Quartier eingetroffen

Bad Tatzmannsdorf - Angeführt von einem Bundesliga-Sextett hat die kroatische Nationalmannschaft ihr EM-Domizil in Österreich bezogen.

Deutschlands zweiter Gruppengegner wurde von rund 200 Kindern mit kroatischen und österreichischen Fahnen im EM-Quartier in Bad Tatzmannsdorf empfangen.

"Die Spieler sind körperlich und psychisch ausgezeichnet vorbereitet und wir sind für das Spiel gegen Österreich zu 100 Prozent bereit", hatte Nationaltrainer Slaven Bilic vor dem Abflug in Zagreb gesagt.

Das könnte Sie auch interessieren
EM 2008, Fussball, Kroatien, Fans

UEFA verurteilt Kroatischen Verband zu 20.000 Franken

Fußball, EM, Kroatien, Ivan Klasnic, Slaven Bilic

Kroatien: Vom Himmel in die Hölle

Fußball, EM, Kroatien, Niko Kovac

Kroatiens Kapitän Niko Kovac denkt an Rücktritt


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.