EM 2008

Kroaten in Quartier eingetroffen

SID
Dienstag, 03.06.2008 | 15:01 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Bad Tatzmannsdorf - Angeführt von einem Bundesliga-Sextett hat die kroatische Nationalmannschaft ihr EM-Domizil in Österreich bezogen.

Deutschlands zweiter Gruppengegner wurde von rund 200 Kindern mit kroatischen und österreichischen Fahnen im EM-Quartier in Bad Tatzmannsdorf empfangen.

"Die Spieler sind körperlich und psychisch ausgezeichnet vorbereitet und wir sind für das Spiel gegen Österreich zu 100 Prozent bereit", hatte Nationaltrainer Slaven Bilic vor dem Abflug in Zagreb gesagt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung