Donnerstag, 05.06.2008

EM 2008

Italiens Coach Donadoni verlängert Vertrag

Hamburg - Roberto Donadoni hat drei Tage vor Beginn der Europameisterschaft in der Schweiz und Österreich seinen Vertrag als Italiens Nationaltrainer um zwei Jahre bis 2010 verlängert.

donadoni, roberto, italien, azzurri, coach, trainer, CT
© Getty

Der italienische Verband und der 44 Jahre alte Coach hatten sich mündlich schon vor einigen Wochen darauf geeinigt, am 4. Juni erfolgte nun die Unterschrift, wie der Verband bestätigte.

Die Vertragsverlängerung wurde dem früheren Star des AC Milan nach Angaben der "La Gazzetta dello Sport" mit einer Gehaltserhöhung versüßt. Ab sofort erhalte Donadoni ein Jahresgehalt von 1,2 Millionen Euro. "Wir sind mit dem Klima in der Mannschaft zufrieden und von daher für die EM optimistisch", sagte Italiens Fußballverbandspräsident Giancarlo Abete.

Kündigung bei Nicht-Erreichen des EM-Halbfinals 

An der Ausstiegsklausel hielt der Fußballverband (FIGC) jedoch fest. Sollte Donadoni den Weltmeister nicht mindestens bis ins EM-Halbfinale führen, kann der Verband den Trainer innerhalb von zehn Tagen nach Ende der EM entlassen. Eine Abfindung wäre dann nicht fällig.

Der frühere Nationalspieler hatte nach dem WM-Finale 2006 in Berlin Marcello Lippi als Nationalcoach abgelöst. Sollte er mit den Azzurri bei der EM scheitern, rechnet man in Italien bereits sicher mit Lippis Rückkehr.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.