EM 2008

Italiener üben Champagnerdusche

SID
Donnerstag, 05.06.2008 | 09:45 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Oberwaltersdorf - Weltmeister Italien hat für die erhoffte Titelfeier bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz schon einmal die Champagner-Dusche geübt.

Bei der Einweihung des italienischen Hauses "Casa Azzurri" in Oberwaltersdorf bei Wien bespritzten Torwart Gianluigi Buffon und Stürmer Antonio Cassano die geladenen Gäste mit dem edlen Tropfen.

Zuvor hatte die Mannschaft zur Eröffnung des Hauses mit Pressezentrum, Sponsoren-Ständen, Restaurant und Kaffeebar ein rotes Band zerschnitten. Und nach der Marzipan-Torte zur Begrüßung bei der Landung in Wien, gab es für die Squadra Azzurra schon wieder Kuchen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung