EM 2008

Hunderttausende Spanier feiern den Titel

SID
Montag, 30.06.2008 | 23:15 Uhr
madrid, jubel, spanien, europameister, EM, Euro, fußball
© DPA
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
Bundesliga
Bundesliga Test 1
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
Bundesliga
Bundesliga Test 2
Bundesliga
Bundesliga Test 3
Bundesliga
Bundesliga Test 6
Bundesliga
Bundesliga Test 4
Bundesliga
Bundesliga Test 5
Bundesliga
Bundesliga Standout Test 7
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
Bundesliga
Bundesliga Test 9
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Bundesliga
Bundesliga Test 8
Bundesliga
Bundesliga Test 10
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Madrid - Hunderttausende von Spaniern haben dem frischgebackenen Europameister einen begeisterten Empfang bereitet.

Unzählige Fans säumten die Straßen von Madrid, über die die spanische Nationalmannschaft in einem offenen Bus nach ihrer Ankunft aus Österreich vom Madrider Flughafen ins Zentrum der Hauptstadt der fuhr.

Auf dem Kolumbus-Platz feierten die Madrilenen den Europameister, der 24 Stunden zuvor das EM-Finale gegen Deutschland 1:0 gewonnen hatten.

"Ich habe die beste Mannschaft der Welt"

Die Fans forderten in Sprechchören, dass Nationaltrainer Luis Aragones entgegen den Planungen des spanischen Fußballverbands (RFEF) im Amt bleibt. "Luis quedate" (Luis, bleib noch), skandierten sie immer wieder.

Der 69-jährige Trainer, dessen abgelaufener Vertrag nicht verlängert werden soll, sagte bewegt: "Ich habe die beste Mannschaft der Welt."

Casillas schwärmt von Aragones

Iker Casillas, Torwart und Kapitän der Seleccion, würdigte die Rolle des Trainers: "Der Gewinn der Europameisterschaft ist der Verdienst einer Person, die uns zum Erfolg geführt hat. Und das ist Luis Aragones." Der Keeper von Real Madrid rief den Fans zu: "Dieser Pokal gehört Euch!" Der beliebte Sänger Manolo Escobar stimmte das Lied "Viva Espana" an.

Am Dienstag wird der Europameister im Zarzuela-Palast von König Juan Carlos und Königin Sofía zu einer Audienz empfangen. Das Monarchen-Paar hatte das Finale im Wiener Ernst-Happel-Stadion auf der Ehrentribüne miterlebt.

Nach der Audienz im Palast wird die Seleccion noch mit dem spanischen Ministerpräsidenten Jose Luis Rodriguez Zapatero in dessen Amtssitz zusammenkommen. Anschließend gehen die Spieler in die Ferien.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung