Hickersberger vertagt Torhüterentscheidung

SID
Mittwoch, 04.06.2008 | 13:26 Uhr
em 2008, österreich, manninger
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Stegersbach - Das Rätselraten um die Nummer 1 beim deutschen Gruppengegner Österreich geht weiter.

Aus allgemeinen disziplinarischen Gründen vertagte Teamchef Josef HickersbergerMittwoch die Entscheidung über den Schlussmann der Mit-Gastgeber bei der EM bis kurz vor dem Auftaktmatch am Sonntag gegen Kroatien.

"Die Torhüterfrage ist derzeit unser geringstes Problem", sagte Hickersberger, der nicht nur ein Vergehen eines ungenannten Spielers, sondern eine insgesamt mangelnde Einstellung beim Training beklagte.

Damit bleibt das Torhüter-Rennen zwischen dem Ex-Lauterer Jürgen Macho und Alexander Manninger offen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung