Hickersberger bekräftigt Ziel Viertelfinale

SID
Montag, 02.06.2008 | 15:04 Uhr
em 2008, österreich, hickersberger
© DPA
Advertisement
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

München - Sechs Tage vor dem Auftakt gegen Kroatien sieht Österreichs Teamchef Josef Hickersberger die Nationalmannschaft des Mit-Gastgebers für das Heimturnier gerüstet.

"Wir wissen, das wir alles getan haben, um die Mannschaft optimal auf die EM vorzubereiten", sagte der Coach bei der ersten Pressekonferenz im EM-Quartier in Stegersbach im Burgenland.

"Wir wollen unbedingt das Viertelfinale erreichen." Österreich startet am Sonntag in Wien in das Endrundenturnier. Weitere Gegner in der Gruppe B sind Polen und Deutschland.

"Wenn wir ins Viertelfinale wollen, müssen wir gegen Kroatien und Polen vier Punkte machen. Das ist Voraussetzung", sagte Hickersberger nach der Ankunft im Hotel "Balance Resort" weiter.

Kampfansage von Herzog

Die jüngsten Eindrücke seiner Mannschaft hätten ihn "optimistischer" werden lassen, betonte der Teamchef. Am 30. Mai hatte Österreich beim 5:1 gegen Fußball-Zwerg Malta seine schwarze Serie von fünf Spielen ohne Sieg beendet und damit eine gelungene Generalprobe gefeiert.

"Wir wissen um die Stärken der Kroaten und um unsere Möglichkeiten, wir wir ihnen wehtun können", betonte Hickersberger, der Details aber nicht verraten wollte. "Wir wissen, gegen wen wir was spielen wollen, aber werden nicht viel darüber reden."

Hickersbergers Assistent Andreas Herzog sieht Deutschland als Favorit auf den Gruppensieg, dem eigenen Team traut er aber durchaus eine Überraschung zu. "Jeder weiß, dass wir großer Außenseiter sind. Aber das hat nichts zu sagen: Wir werden unsere Haut so teuer wie möglich verkaufen."

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung