Griechen-Stürmer Gekas verletzt

SID
Sonntag, 15.06.2008 | 09:10 Uhr
Griechenland, Theofanis Gekas
© DPA
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Salzburg - Bundesliga-Legionär Theofanis Gekas hat sich bei der 0:1-Niederlage Griechenlands gegen Russland eine Verletzung am Jochbein zugezogen.

Wie der griechische Rundfunk berichte, sollte sich der Profi von Bayer Leverkusen einem kleineren Eingriff im Krankenhaus in Salzburg unterziehen.

Der Arzt des bereits nach zwei Gruppenspielen gescheiterten Titelverteidigers versicherte aber, dass die Verletzung nicht gefährlich sei.

Gekas war gegen die Russen in der 61. Minute eingewechselt worden. Die Griechen bestreiten am Mittwoch gegen Spanien ihr letztes Spiel bei dieser Europameisterschaft.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung