EM 2008

Gattuso empfiehlt "Messer zwischen den Zähnen"

SID
Donnerstag, 05.06.2008 | 15:05 Uhr
gattuso, gennaro, italien, azzurri
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Oberwaltersdorf - Italiens Mittelfeldspieler Gennaro Gattuso hat den Weltmeister bei der Europameisterschaft vor Überheblichkeit gewarnt. "Wir werden mit dem Messer zwischen den Zähnen auf den Platz gehen", unterstrich der Star des AC Milan.

Die Europameisterschaft sei schwieriger als eine Weltmeisterschaft, meinte der 30-Jährige in der "Casa Azzurri" in Oberwaltersdorf. "Weltmeisterliche Arroganz" könne sich Italien nicht leisten, warnte Gattuso.

Der robuste Mittelfeldspieler ist bekannt für seine klaren Worte. So fiel auch seine Analyse des italienischen Titelgewinns bei der WM 2006 in Deutschland schonungslos aus: "Wir hatten auch Glück", räumte der 57-malige Nationalspieler ein.

Kein Unterschied zwischen Lippi und Donadoni

Er habe sich alle WM-Spiele noch einmal angeschaut. "Wir hatten in jedem Spiel kritische Situationen, in denen wir die Partie hätten verlieren können", betonte Gattuso. Seine Selbstkritik ist jedoch kein Ausdruck von Selbstzweifel: Gattuso glaubt fest an Italiens zweiten EM-Triumph nach 1968.

Einen großen Unterschied zwischen Italiens hochgelobten Weltmeistertrainer Marcello Lippi und dem umstrittenen Roberto Donadoni sieht er nicht. "Beide arbeiten ähnlich", findet Gattuso. Donadoni, der die schon lange angekündigte Vertragsverlängerung bis zur WM 2010 unterschrieb, lasse jedoch "mit drei Spitzen sehr offensiv spielen".

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung