Donnerstag, 05.06.2008

EM 2008

Figo traut Portugal Finaleinzug zu

Nyon - Der portugiesische Rekord-Nationalspieler Luis Figo traut seinem Heimatland erneut den Einzug ins Finale der Europameisterschaft zu.

figo, portugal
© DPA

"Mit Demut, Entschlossenheit und etwas Glück können wir das Endspiel erreichen", sagte der 127-malige Auswahlspieler, der vor vier Jahren mit der Seleccao das Finale der EM erreicht und nach Platz vier bei der WM 2006 seinen Rücktritt aus dem Nationalteam erklärt hatte.

"Wir haben Spieler mit internationaler Erfahrung aus den Top-Clubs in Europa, das muss uns optimistisch stimmen", meinte Figo.

Figo sieht Deutschland stark

Die Titelkandidaten seien Weltmeister Italien, Frankreich und Deutschland. In der Gruppe A habe Portugal die besten Chancen. "Ich glaube, wir sind die Favoriten, aber das bedeutet nicht, dass die anderen Teams keinen Wert haben. Wir müssen vorsichtig sein und alle Spiele ernsthaft angehen, dann ist unsere Auswahl in der Lage die Gruppe zu gewinnen", sagte Figo.

Nach dem Auftaktspiel gegen die Türkei am Samstag treffen die Portugiesen noch auf Tschechien und Gastgeber Schweiz.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.